NGC 2403

NGC 2403 | Camelopardis

Die Spiralgalaxie NGC 2403 ist nicht nur aufgrund der SNs in 2002 und 2004 ein auffälliges Objekt der Forschung. Aktuelle Spektraluntersuchungen (Fraternali et al., AA2004) berichten von der Existenz einer weitreichenden Halokomponente aus ionisiertem Gas. Dabei fällt auf, dass diese Halokomponente langsamer rotiert als das Gas in der galaktischen Scheibe, aus der die Halokomponente über ebenfalls nachgewiesene „small scale outflows“ gespeist wird. Man spricht hier von einem „galactic fountain model“.

NGC 2403 | Camelopardis
Intes M703 f/10 (7″ Maksutov-Cassegrain), ST10-XME L:125min (IR-Filter), R:30min,G:24min,B:30min