NGC 5982

NGC 5982 | Draco

Dieses Triplett besitzt die Mitglieder NGC 5985 (SAB(r)b), NGC 5982 (E3) und NGC 5981 (Sc). Betrachtet man die Rotverschiebungen, stellt man fest, dass die beiden östlich (links) liegenden Galaxien mit 36MPc und 40Mpc das dichteste Paar dieses Triplett bilden. Die mit 14.2m lichtschwächste edge-on Galaxie NGC 5981liegt in nur halber Entfernung.

Das „nahestehende“ Pärchen zeigt allerdings keine erkennbaren Wechselwirkungen (morphologische Auffälligkeiten), der einzige Hinweis auf die Wirkung von Gezueitenkräften zwischen den Galaxien erkennt man daran, das NGC 5985 als Seyfert1-Galaxien bekannt ist, d.h. einen aktives Zentrum besitzt. Allerdings muss angemerkt werden, dass Seyfert-Galaxien in kompakten Gruppen nach neueren Studien nicht überproportional häufig sind. Es wird vermutet, dass die beobachtete Aktivität durch „minor merging mechanisms“ ausgelöst wird, d.h. die Wechswirkung zwischen der Galaxie und mehreren sehr nahen „dwarf companions“.

NGC 5982 | Draco
C11 f/10, ST10-XME L: 13*8min (1×1, ohne Filter), R:25m,G:aus Lum,B:25m (f/8, SXV-H9, 2×2), geringer Transparenz, Cirren