NGC 266

NGC 266 | Pegasus

Am 5.10.2005 wurde in NGC 266 mit Sn2005gl eine Sypernova von TypIIn entdeckt (im unteren Spiralarm in der Nähe des Balkenansatzes).

Nur knapp 2′ Durchmesser misst die SB(rs)ab Galaxie NGC 266 im Pegasus, sie gehört zur Klasse der Liners in der Familie der Aktiven Galaxien. Genaugenommen ist NGC 266 ein „low-luminosity active galactic nucleus“ (LLAGN), der v.a dadurch auffällt, das seine Radioleuchtkraft signifikant über den Vorhersagen des gängigen AGN Modells liegt.

NGC 266 | Pegasus
Hypergraph 350/3060, ST10-XME AO7 L:3*10min, schlechtes Seeing >3″, geringe Transparenz, durchziehende Wolken, Mondlicht