NGC 3718

NGC 3718 | Arp 214 | Lynx

Bei der mit einer Entferung von nur 15 MPc uns sehr naheliegenden SB(s) Galaxie handelt es sich um eine aktive Galaxie, klassifziert als Seyfert-1-Typ und als LINER. Bei radioastronomischen Beobachtungen im Millimeterbereich der CO/HCN Emissionslinien wurde eine dünne und stark deformierte Scheibe beobachtet, in deren Zentrum der aktiven galaktische Kern (AGN, „active galactic nuclei“) liegt (J.U.Pott et al., AA 2004 415)).

Im Vergleich zu anderen Spiralgalaxien beträgt die Masse des molekularen Gases in der Scheibenregion mit 2*10^8 Sonnenmassen nur 0.2% der dynamischen Masse, was z.B. für einen zusätzliche Akkretion von atomarem Gas sprechen könnte. Die Lage der Scheibe aus molekularem Gas entspricht der des Staubbandes, das man im optischen gut beobachten kann. Im Innenbereich kann man die Scheibe bis auf die innersten 20″ nachweisen, was etwa einem Radius von 5 kpc entspricht und zum Standardmodell aktiver Galaxien passt, wonach in dieser Größenordnung auch der Staubtorus beginnt, der die innere Akkretionsschreibe und das zentrale supermassive schwarze Loch beheimatet.

NGC 3718 | Arp 214 | Lynx
C11 f/8.3, SXV-H9 L: 170min (Astronomik IR-Filter), R:60min, G:40min, B:60min (2x2bins)