AllSky Kamera

Seit einigen Tagen ist meine Allsky-Kamera online. Diese basiert auf dem gleichnamigen Projekt von Thomas Jacquin , der sich die Mühe gemacht hat, die Software zu entwickeln und für Interessierte über Github bereitzustellen.

Die technische Plattform ist ein Raspberry-Oneboard-Rechner. Dort läuft eine Linux-Version und steuert eine CCD-Kamera an. Die Bilder werden rund um die Uhr generiert und abgespeichert. Nach Sonnenaufgang erstellt die Software dann aus den Einzelaufnahmen sowohl ein Keogramm, ein Startrails-Bild und auch noch eine Zeitrafferaufnahme der zurückliegenden 24 Stunden.

Ich werde hier ausgewählte Aufnahmen und Videos teilen. Dabei stehe ich noch am Anfang und es werden noch Verbesserungen folgen. So wird die Abbildungsqualität des Objektivs stark durch Verzeichnungen der Plexiglaskuppel beeinträchtigt, da diese aus dem Bastelbedarf stammt. Es ist geplant eine „optische bessere“ Kuppel zu nutzen.

Keogramme

Das Keogramm stammt vom 08.11.2021. Der weiße Block auf der linken Seite ist das Resultat der überbelichteten Tagaufnahmen. Dies ist mittlerweile korrigiert, man kann nun die Bewölkung oder den Sonnenlauf verfolgen. Besonders auffällig sind die rötlichen Streifen in der Abend- bzw. Morgendämmerung. Auch bei schlechtem Wetter sieht man diesen Rotanteil.

Startrails

Zeitrafferaufnahmen

Schreibe einen Kommentar