Michael Koenig

NGC 2683

NGC 2683 | Lynx

NGC 2683 | Lynx Die SA(rs)b-Galaxie NGC 2683 steht etwa 6° östlich des Sterns Alpha im Lynx. Sie gehört zum aufgelockerten Umfeld des Lynx-Cancer-Voids, einem nahen Filament aus etwa 100 Galaxien, das viele Zwerggalaxien enthält. Die Entfernung von NGC 2683 zur…

NGC 2672

NGC 2672 | Arp 167 | Cancer

NGC 2672 | Arp 167 | Cancer In einer Studie über 3 E+E Galaxienpaare untersuchte P.Bonfanti et al. (AA 1995,297) die Kinematik der Paare und studierte deren ähnliche morphologischen Störungen der beteiligten E-Typen. Diese Störungen zeigten sich in einem Versatz zwischen…

NGC 2403

NGC 2403 | Camelopardis

NGC 2403 | Camelopardis Die Spiralgalaxie NGC 2403 ist nicht nur aufgrund der SNs in 2002 und 2004 ein auffälliges Objekt der Forschung. Aktuelle Spektraluntersuchungen (Fraternali et al., AA2004) berichten von der Existenz einer weitreichenden Halokomponente aus ionisiertem Gas. Dabei fällt auf,…

NGC 2366

NGC 2366 | Camelopardis

Die Galaxie NGC 2366 ist vom Typ IB(s)m und zählt zu den „blue compact dwarfs“ (BCD), da sie vorwiegend junge, heiße Sterne besitzt. Innerhalb der BCDs wird NGC 2366 zu den „kometen-ähnlichen“ gezählt, da die Sternentstehungsgebiete in einer Außenregion konzentriert sind. Diese…

NGC 2146

NGC 2146 | Camelopardis

NGC 2146 | Camelopardis Eine der vielen interessanten Galaxien in Camelopardis ist NGC 2146. Trotz der sichtbaren morphologischen Störung der SB(s)ab pec Galaxie, die auf eine Gezeitenwechselwirkung mit einer Nachbargalaxie hinweist, ist NGC 2146 nicht im Arp-Katalog zu finden. In einer aktuellen Arbeit…

NGC 1589

NGC 1589 | Taurus

NGC 1589 | Taurus Wenn man ein Sample von Galaxien untersucht, ist es wichtig, eine objektive Parametrisierung zu nutzen. Lütticke et al. haben hierzu Isophoten benutzt, wobei zuvor die Scheibenkomponente der Galaxie vom Kernbereich (bulge) subtrahiert wurde. Diese Technik ist weniger…

NGC 1569

NGC 1569 | Arp 210 | Camelopardis

NGC 1569 | Arp 210 | Camelopardis Als ein Mitglied der lokalen Gruppe gehört NGC 1569 zu den nächstgelegenen Starburst Galaxien. Die irreguläre Galaxie ist zudem als Sy1-Galaxie klassifiziert und findet sich als Nr.210 im Arp Katalog. In Zentrum von NGC 1569…

NGC 1058

NGC 1058 | Perseus

NGC 1058 | Perseus An dieser Stelle habe ich schon einige Male über Aktive Galaxien (AGNs) berichtet. Das Hauptkriterium der AGns ist ihre erhöhte Leuchtkraft über das gesamte EM-Spektrum, was insbesondere im Röntgen- und Radiolicht diese Klasse in vielfältiger Art uns…

NGC 1024

NGC 1024 | Aries

NGC 1024 | Aries Wenn man ein Sample von Galaxien untersucht, ist es wichtig, eine objektive Parametrisierung zu nutzen. Lütticke et al. haben hierzu Isophoten benutzt, wobei zuvor die Scheibenkomponente der Galaxie vom Kernbereich (bulge) subtrahiert wurde. Diese Technik ist weniger…

Off-Axis-Guider

KreisfApertur_StoerungOAPrisma

Die Benutzung eines Off-Axis Guiders zur Nachführung langbelichteter CCD Aufnahmen ist, verglichen mit einem separaten Leitrohr, meist die stabilere Alternative. Die Off-Axis Guider funktionieren meist nach dem gleichen Prinzip eines im Strahlengang befindlichen kleinen Prismas, das einen Teil des ankommenden…

New Atlux – GP Adapter

New Atlux GP-Montage

Da ich vorhatte, die NewAtlux mit mehreren Optiken zu benutzen, entschloss ich mich die GP Prismenschiene als Anbindung zu nutzen. Diese Schiene ist zwar schmaler als die gebräuchlichere Losmandy Schiene, ein C11 lässt sich jedoch noch gut mittel GP Schiene…

New Atlux – The DEC Setup

New Atlux DEC leer

New Atlux – The DEC Setup Die NewAtlux besitzt vollkommen integrierte 12V DC Synchronmotoren. Die Motorzuführungen sind in den Achsen verlegt, so dass es nicht zu Kabelabrissen kommen kann. Um die Möglichkeiten der Atlux in Sachen Nachführgenauigkeit auszureizen, empfiehlt es…

New Atlux

New Atlux Neigungsbolzen

NewAtlux und GP-DX Die populäre Vixen GP-DX Montierung besitzt mit über 10 kg Tragfähigkeit eine photographisch noch sinnvolle Zuladung, die SCTs und Cassegrains bis 8″ Spiegeldurchmesser gut trägt. Ein Grenzfall stellt ein C9.25 dar, das aber visuell sicherlich gut auf…

Mounts & Payloads

Tragfähigkeit von Montierungen Die Angaben der Hersteller von parallaktischen Montierungen schwanken erwartungsgemäß, da hier seitens des Marketings mitunter zu optimistisch gedacht wird. gerade bei der Frage, ob eine Montierung für die Astrofotographie tauglich ist, werden größere Anforderungen an die Stabilität…

Mount MAM-50

MAM-50

Allgemeines Die Montierung MAM-50 ist (noch) als transportabel ausgelegt und bietet aber ein hohes Maß an Stabilität und mechanische Präzession, um eine langbrennweitige Astrofotographie zu ermöglichen. Eine detaillierte Beschreibung findet man auf den Seiten des Herstellers Manfred Mauz www.astronomiegeraetebau.de .…

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner